Liebe Patientinnen und Patienten, 

unsere Planung ist so ausgerichtet, dass alle Patienten (ungeachtet dessen, wie sie versichert sind) zeitnah einen Termin bei uns bekommen.

Während der Untersuchung wird neben der/dem MTRA zusätzlich ein Arzt die Untersuchung begleiten und an Ihre Fragestellung individuell anpassen. Hierdurch variiert die Untersuchungsdauer und ist nur im Durchschnitt kalkulierbar. Im Allgemeinen gelingt es uns, einen zeitlichen Verzug wieder zu kompensieren.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis, wenn einmal verlängerte Wartezeiten entstehen. Sobald Ihre Untersuchung stattfindet, werden wir uns Ihnen selbstverständlich so widmen, dass auch in komplizierten Fällen ein medizinisch einwandfreies Ergebnis entsteht. Wir nehmen unsere Aufgabe als Diagnostiker sehr ernst. So unterschiedlich Menschen sind, so differenziert sind auch die Gründe warum jemand von uns untersucht wird. Leider sind dabei Wartezeiten nicht immer zu vermeiden.

Bitte helfen Sie uns aktiv, unsere Planung transparenter zu gestalten, indem Sie einen Termin absagen, falls Sie verhindert sein sollten.

Hierfür haben wir ein Onlineformular eingerichtet. Selbstverständlich können Sie aber auch unsere zentrale Terminvergabe anrufen und ggf. direkt einen neuen Termin vereinbaren.


Herzlichen Dank, 

Ihr Ärzteteam